Meine Reise mit dem Trecker durch Baden-Württemberg

ganz zurueck


zurueck









Datum:

Donnerstag, 24.04.2014

Abfahrt:

10:15 Uhr

Ankunft:

19:00 Uhr

Übernachtung:

   CP Steinhausen

Tagesverlauf:

    

Heute war nochmal so ein Sch...tag. Heute morgen Abfahrt Richtung Aulendorf. Ankunft dort gegen 11:00 Uhr. Eine kleine Rundfahrt und ein kleiner Rundgang in der Stadt. Den Wohnwagen hatte ich zwischenzeitlich am Thermalbad-Parkplatz abgestellt. Dort auch wieder eine nette Unterhaltung mit Wohnmobil-Nachbarn. Anschließend bin ich mit dem Trecker solo in die Stadt gefahren.

Im Schloßcafe zwei Bierchen getrunken und eine heiße Seele gegessen. Anschließend wieder zurück zum Parkplatz beim Thermalbad. Dann noch eine Runde gedreht, keiner da. Also beschlossen, nochmals nach Steinhausen auf den Campingplatz zu fahren, es waren ja nur ein paar Kilometer!!

Kurz hinter Otterswang ging mir dann der Sprit aus. Fertig. Aber für solche Fälle hatte ich ja einen vollen 5-Liter-Kanister dabei. Also Tanken, Entlüften, Starten, alles hat nichts genützt. Dann habe ich den Thomas Schoch angerufen, dort wurde mir nach einem Rückruf auch Hilfe zugesagt.

Also Warten. Plötzlich hält ein Radfahrer, fragt, was los sei. Er sagte, es fehlten mindestens 20 Liter Sprit. Es handelte sich um Hermann Leins, bei den Hela-Freunden bestens bekannt. Kurz darauf kam dann Thomas von den Hela-Freunden. Er besorgte mir 20 Liter Diesel und half mir auch beim Starten. Nach 1 1/2 Stunden sprang Rudolf endlich wieder an.
Nach vielem Dankeschön meinerseits ging die Fahrt nun doch noch nach Steinhausen. Dort angekommen, ging ich nochmals in die Linde, um ein Trostbier zu trinken.

Na dann Gute Nacht.



Die Reiseroute



Nach_oben