Meine Reise mit dem Trecker durch Baden-Württemberg

Zurueck


zurueck









Datum:

Sonntag, 04.05.2014

Abfahrt:

Ankunft:

Übernachtung:

   Auf dem Ausstellungsgelände

Tagesverlauf:

    

Nach einem guten Frühstück in der Halle war wieder Trecker-Gucken angesagt. Nach einem Gespräch mit einem Treckerfreund hatte ich auch jemanden gefunden, der mir mein Mähwerk mit Antrieb abnehmen wollte. Email-Kontakt mit Bildern wurde vereinbart.



Bei Max Leins, der mit einem Teil seines Ersatzteillagers auf dem Platz war, habe ich dann wegen einer Spritförderpumpe vorgesprochen. Er hatte zwar keine dabei, wollte aber zu Hause nachsehen.



So gegen 15:00 - 16:00 Uhr wurde der Platz schnell wieder leer und die ca. 450 - 500 Helas waren bald alle wieder verschwunden.



Engelbert und Moni, die neben mir mit ihrem schnuckeligen kleinen Anhänger standen, gingen noch für ca. 1 Stunde mit in die Halle. Dann verlegten wir nochmal ins Cafe Reck zum Essen (ich aber nicht). Letzte Dieselgespräche an diesem Abend.



Zurück am Sportplatz waren nur noch drei Gespanne übrig. Schnell verschwanden wir dann alle in unseren Gefährten.




Die Reiseroute



Nach_oben